HomeWas ist eine englische Limited?Was muß ich bei der Gründung beachten?Wieso eine Limited wählen?Ltd. & Co. KG16 häufige Fragen rund um die LimitedPreiseAntragBetriebskapitalWir über unsSeminarePresseberichteIhre Limited oder Sie benötigen ein Konto?KontaktAGBImpressumNewsletterDatenschutz
Suche:
 
 
  Limited oder Limited & Co KG
limited-oder-co.jpg Die Überlegung zur richtigen Rechtsform,  haben deutsche Gründer, für sich zu entscheiden.
Eine Ltd. oder eine Ltd. & Co.KG.

Auf Grund von Steuervorteilen ist die Ltd & Co.KG in Deutschland die derzeit beliebteste Gesellschaftsform. Damit liegt Sie noch vor der Limited mit selbständiger Zweigniederlassung.

Grundsätzlich gibt es für die Geschäftstätigkeit einer englischen Limited in Deutschland folgende Alternativen:


Limited mit unselbständiger Zweigniederlassung
· Juristisch eingetragener Sitz (Registered Office) befindet sich in U.K.
· Limited muss bei Gewerbe- und Finanzamt angemeldet werden (§ 14 GewO)
· Besteuerung der Limited erfolgt ausschliesslich nach deutschem Recht
· Verwaltungssitz befindet sich in Deutschland

Limited mit selbständiger Zweigniederlassung
· Juristisch eingetragener Sitz (Registered Office) befindet sich in U.K.
· Anfertigung einer Apostille (Notwendig für Eintragung im HR)
· Limited wird durch Notar in das Handelsregister eintragen
· Limited muss bei Gewerbe- und Finanzamt angemeldet werden (§ 14 GewO)
· Besteuerung der Limited erfolgt ausschliesslich nach deutschem Recht
· Verwaltungssitz befindet sich in Deutschland

Limited & Co. KG
· Juristisch eingetragener Sitz der Ltd. (Registered Office) befindet sich in U.K.
· die Limited ist ausschliesslich Komplementär (Vollhafter) der deutschen KG
· Ltd. & Co.KG wird durch Notar in das Handelsregister eingetragen
· Ltd. & Co.KG bei Gewerbe- und Finanzamt anmelden (§ 14 GewO)
· die Besteuerung der Ltd. & Co. KG erfolgt ausschliesslich nach deutschem Recht      für  Personengesellschaften (dadurch evtl. Steuervorteile)

Unsere Empfehlung!
Unter bestimmten Vorraussetzungen empfehlen wir die Gründung einer Ltd. & Co. KG. Diese Variante vereint den Vorteil der begrenzten Haftung durch das geringe Gründungskapital der Limited, mit den steuerlichen Vorteilen der KG als Personengesellschaft durch den Wegfall der Körperschaftssteuer.

 
Inhalt Drucken
Empfehlung:
teaser-visa-r.jpg
 
EU-Insolvenzrecht
´´Schuldenfrei in 18 Monaten´´
pfeil_f.gifmehr Informationen
 
„Small-Money-Beteiligung“
small-money-180x.jpg
Betriebskapital bis ca.
€ 300.000,- zur Investitions- und Wachstumsfinanzierung

durch „Small-Money-Beteiligung“
Eine Eigenkapitalbeschaffung ist auch für kleine mittelständische Unternehmen und ebenso bei einem lediglich geringen Bedarf bis ca. Euro 300.000,- bis 400.000,- (max. 20 Investoren) möglich. ...
pfeil_f.gifmehr Informationen

 
Home | Was ist eine englische Limited? | Was muß ich bei der Gründung beachten? | Wieso eine Limited wählen? | Unsere Vorteilspakete | Ihre Entscheidung | Ltd. & Co. KG | 16 häufige Fragen rund um die Limited | Preise | Antrag | Online-Antrag zur Limited  | Online-Antrag zur Prüfung der Legitimation  | Betriebskapital | Mezzanine-Kapital | Wir über uns | Seminare | Presseberichte | Ihre Limited oder Sie benötigen ein Konto? | Kontakt | AGB | Gerichtsurteile | Referenzen | Impressum | Newsletter | Datenschutz | 
©2021 Limited-Plus